Zum Nachmittag habe ich doch schon ab und zu mal Appetit auf was Süßes, aber wie ihr ja wisst, stehe ich nicht auf Zucker! Zucker ist und bleibt nicht mein Freund. Weil er dem Körper einfach die Energie raubt und nicht gibt und zudem noch mehr Schaden anrichtet.

Aber zum Glück gibt es ja tausend tolle Alternativen…Jipiiiieehhhh!
Wie zum Beispiel die Energy Balls. Und ein Rezept stelle ich euch heute vor.
Wie immer mit Schnelligkeitsgarantie. Versprochen!

Rezept drucken
Rezept| Energy Balls
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Gebe alle Zutaten in eine Küchenmaschine.
  2. Vermische sie gründlich bis eine teigähnliche Masse entsteht.
  3. Sollte die Konsistenz zu fest sein, gibst du etwas Wasser hinzu.
Rezept Hinweise

Und nicht vergessen be healthy and be happy!

Dieses Rezept teilen