Seite auswählen

Warum Zucker eine kleine Bitch ist

Industriezucker kommt für mich im Alltag kaum noch in Frage. Warum? Weil er einfach jegliche Energie raubt. Raffinierter Zucker gehört einfach zu den giftigsten Lebensmitteln. Er verursacht extreme Energieschwankungen, Heißhungerattacken, kann negative Emotionen hervorrufen und macht genauso abhängig wie Kokain.

Je mehr Zucker man konsumiert, desto mehr werden unsere Geschmacksnerven darauf trainiert und du willst immer mehr Zucker…. Ein Teufelskreislauf!

Durch den Zuckerkonsum kann es auch passieren, dass der Körper nicht mehr auf die Hormone Leptin und Insulin anspricht. Diese sind für unser Sättigungsgefühl zuständig.  Eine Zuckerbombardierung sorgt für eine Signalstörung, d.h. wir sind ständig hungrig und die Fettverbrennung wird gestoppt. Außerdem ist es so, dass je höher das Insulin in unserem Körper ist, desto mehr Fettdepots bilden sich.

Zucker raubt uns zusätzlich Nährstoffe und zerstört den Mineralstoffhaushalt. Folgen: Chrom- und Kupfermangel,  Calcium und Magnesium Aufnahme wird behindert.

Der Reinigungsprozess des Körpers ist durch den Konsum von Zucker gestört. Folgen: Verstopfung, Wachstum von Pilzen, Bakterien und Hefen werden im Körper angeregt.

Shownotes

Zucker und seine Auswirkungen auf den Körper

Buchempfehlung: Die bittere Wahrheit über Zucker 

Buchempfehlung: Zucker – der heimliche Killer: Mit dem 4-Schritte-Entwöhungsprogramm raus aus der Zuckersucht 

Schreib mir!

Komm in die Avocado Facebook Community

Hat dir die Folge gefallen? Dann teile sie jetzt mit deinen Liebsten und mit allen Menschen, denen die Folge auch gefallen könnte. Ich danke dir!

Und nicht vergessen be healthy and be happy!